• Versandkostenfrei ab 75€
  • Kauf auf Rechnung
  • Zertifizierte Qualität
Vegan Bio Erfüllen die EU-Normen für ökologischen Landbau

Gesunde Pancakes mit Ginger Bug Rezept

Mit dem Ginger Bug kannst du nicht nur das allbekannte Ginger Beer (Ingwerbier) herstellen. Die Kultur eignet sich außerdem sehr gut als Hefeersatz in deinem Gebäck oder für gesunde Pancakes. Wir verraten dir heute unser liebstes Rezept für Pancakes mit Ginger Bug.

Was ist ein Ginger Bug?

Der Ginger Bug ist eine Starterflüssigkeit aus Hefen und Bakterien. Er entsteht aus drei Zutaten: frischer Ingwer, Zucker und Wasser. Der Name der Kultur leitet sich dementsprechend aus der Hauptzutat Ingwer (eng.: Ginger) ab.

fairment Ginger Bug

Vermischst du in einer Flasche die Starterkultur mit Tee oder Saft, kann dein Getränk fermentieren. Nach ein paar Tagen entsteht eine gesunde und prickelnde Limonade. Das Ingwerbier (oder auch Ginger Beer), welches mithilfe der Kultur hergestellt wird, ist besonders bekannt.

Der Bug eignet sich hervorragend, um fermentierte Getränke herzustellen. Gleichzeitig kannst du ihn einfach als Hefeersatz verwenden. Er verleiht deinen Rezepten die nötige Triebkraft.

Möchtest du mehr über den Ginger-Bug und das daraus entstehende Ingwerbier erfahren? Dann schau dir unseren Blogartikel Ingwerbier: was ist das? an.

Pancakes mit Ginger Bug

Unser fairment Rezept Tipp: Sunday Pancakes!

Mit dem Ginger Bug machst du nicht nur Ginger Beer, sondern auch leckere Pfannkuchen und Pancakes! Super einfach, super lecker!

Gericht Breakfast, Frühstück
Küche American, Amerikanisch
Schlagwort Ginger Beer, Ginger Bug
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 5 Minuten
Ruhezeit 20 Minuten
Gesamtzeit 30 Minuten
Portionen 2 Personen
Autor Fairment

Zutaten

  • 200 g Mehl
  • 200 ml Milch
  • 2 EL fairment Ginger Bug
  • 1 EL Bio-Rohrzucker
  • 1 Ei
  • 3 EL geschmolzene Butter
  • 1 Prise Salz

Zubereitung

  1. Vermische in einer großen Schüssel das Mehl, den Zucker und das Salz.

  2. Füge Ei, Milch, Butter und den Ginger Bug hinzu.

  3. Verrühre alles bis du einen homogenen Teig erhältst. Er sollte dicker als ein Pfannkuchen- und flüssiger als ein Kuchenteig sein.

  4. Lasse alles für 20 Minuten ruhen.

  5. Ab damit in die vorgeheizte Bratpfanne bis sie von beiden Seiten knusprig gold-braun sind.

  6. Die Pancakes schmecken am besten mit selbstgemachtem Joghurt und frischem Obst! Guten Appetit!

Notizen

Vegane Option: Verwende einfach Pflanzenmilch, Kokosöl und Chiasamen, anstatt von Milch, Butter und Ei.

Lass Mikroben toben!

FAQ

Rezepte mit Ginger-Bug?

Es gibt viele Rezepte mit dem Ginger-Bug. Du kannst beispielsweise Ginger Beer / Root Beer / Ingwerbier oder leckere Pfannkuchen und Pancakes herstellen. Auf dem fairment Blog findest du viele Rezepte. Dazu zählen auch zuckerarme Limonaden.

Schmecken Pancakes aus Ginger-Bug nach Ingwer?

Der Ginger-Bug wird lediglich als Ersatz für die Hefe verwendet. Im fertigen Pancake schmeckst du den Ingwer gar nicht mehr heraus.

Woraus besteht die Ginger-Bug-Kultur?

Es gibt drei Zutaten: Wasser, Zucker und Ingwer. Du kannst ihn selbst herstellen, das dauert aber einige Tage. Im fairment Shop kannst du einfach einen fertigen Bio Ginger-Bug für dein selfmade Ginger-Beer bestellen.

Fairment - TV

Das sagen unsere Kunden

  1. 5 out of 5
    „Kombucha hat meine Oma damals schon immer gemacht. Mit Fairment bin ich in ihre Fußstapfen getreten“

    Danke Fairment. Dank euch gibt es bei mir jetzt immer frische Fermente auf den Tisch. Das tut dem Geldbeutel aber vor allem der Gesundheit ganz gut. Die Community hat mich immer mit Rezepten inspiriert.

  2. 5 out of 5
    „Fairment hat meine Küche erobert. Ich backe jetzt auch mein eigenes Sauerteig Brot.“

    An einer Darmerkrankung leidend, tragen Fermente einen großen Teil zu meiner Gesunderhaltung bei. Fairment klärt auf und macht den Einstieg in die Welt der Fermentation mit ihren Produkten leicht, unterhaltsam und stylisch.

Newsletter

Sichere dir jetzt 10% Rabatt auf deine Bestellung. Abonniere unseren Newsletter und erhalte spannende News zum fermentieren.