• Versandkostenfrei ab 75€
  • Kauf auf Rechnung
  • Zertifizierte Qualität
Vegan Bio Erfüllen die EU-Normen für ökologischen Landbau

Fruktosefreier Kombucha

Standard Kombucha Rezepte arbeiten mit fruktosehaltigem Zucker. Nun gibt es aber Menschen mit einer Fruktoseintoleranz, die auch gerne Kombucha trinken würden. Das hat uns angespornt ein paar Experimente zu unternehmen. Hier der Report zum Fruktosefreien Kombucha.

Wie kannst du einen fruktosefreien Kombucha brauen? 

Bisher haben wir lediglich Roh-Rohrzucker oder Honig verwendet um Kombucha-Rezepte zu entwickeln. Der Zucker nährt und füttert die Hefen und Bakterien, so dass die Fermentation mit Vollgas vorangeht.

Zum Vergleich: normaler weißer Haushaltszucker besteht zu 50 % aus Fruktose, Agavensirup sogar aus 70-90% und sogar der geliebte Honig beinhaltet bis zu 40% Fruktose.

Schnell sind wir auf Reismalzsirup – kurz RMS gestoßen, das sich theoretisch gut eignet um ein fruktosefreies Kombucha-Rezept entstehen zu lassen.

RMS ist ein Süßungsmittel, welches aus einer Mischung aus komplexen Kohlenhydraten, Maltose und Glukose besteht. Er entsteht durch die Fermentierung von Getreidesprossen. Dabei entstehen Maltose und Mineralien. Die Besonderheit des RMS ist, dass es eine gute Alternative für diejenigen ist, die sich fruktosefrei ernähren möchten oder müssen.  Zudem ist der Sirup glutenfrei und wird im Gegensatz zu anderen Zuckerarten langsamer im Körper verdaut.

Durch die langsame Zuckerfreisetzung des fruktosefreien Reismalzsirups wird der Blutzuckerspiegel nicht so stark beeinflusst und vermeidet explodierende Blutzuckerspitzen.

Allem in allem eine gute Sache für einen fruktosefreien Kombucha.

Rezept: Fruktosefreier Kombucha

Zutaten:

  • 1 Liter reines, gefiltertes Wasser
  • 75ml Tasse Reismalzsirup
  • 16g Grüntee
  • 10% fertigen rohen Kombucha oder Ansatzflüssigkeit
  • 1 Kombuchapilz

So geht’s:

  1. Kombucha wie gewohnt ansetzen.
    Kleine Hilfe gefällig? Anleitung für Kombucha – In 8 Schritten zum Erfolg
  2. Doch statt Zucker verwendest Du einfach den Reismalzsirup.
  3. Alles genau nach Anleitung durchführen & fertig ist das Rezept für einen fruktosefreien Kombucha.

Wie braust Du Deinen Kombucha? Hast Du Erfahrungen mit fruktosefreien Zucker-Alternativen?

Berichte uns! 😉

Du hast Lust auf noch mehr köstliche Kombucha-Rezepte? Jeder Bestellung im Kombucha Shop liegt unser „Kombucha-Rezepte-Guide“ bei mit über 20  leckeren und außergewöhnlichen Rezeptideen.

Foto: © depositphotos.com/bhofack2

Kein Spam. Jederzeit eigenständig austragbar. Datenschutzkonform

Kommentare (10)

Dann wäre Maltodextrin doch sicherlich auch machbar bzw in so einem Fall interessant?
Warscheinlich mit höherem Dextroseäqivalent (19?), damit etwas Süße reinkommt?
Was meint ihr?

Lieber Erik,

klar auch Maltrodextrin wäre eine Lösung. Wir haben es aber noch nicht versucht und können noch keine Verhältnisse dazu schildern. Hast du vielleicht eine Idee?

Wäre in diesem Fall nicht auch der Einsatz von Dextrose(Glucose bzw Traubenzucker)ausreichend? Vom Kostenfaktor her wäre es die günstigere Alternative.

Liebe Steffi,

ja da hast du recht. Dextrose funktioniert auch super mit Kombucha. Unser Augenmerk lag jedoch an natürlichere Varianten von Zucker ohne Fruktose. Wenn dir Dextrose preislich wie geschmacklich ausreichend ist kannst du auch das nehmen 🙂

Hi Ihrs,

dann funktioniert es mit reiner Glucose, also Traubenzucher auch ?
So für die schnelle Power, als "Energie-Drink" … 😉

LG
Kirsten

Liebe Jackie,
theoretisch steht dem nichts im Wege. Kombucha-Brauer aus unserer Community haben schon häufig Kombucha mit Reissirup angesetzt.
LG dein Fairment-Team

Fairment - TV

Das sagen unsere Kunden

  1. 5 out of 5
    „Kombucha hat meine Oma damals schon immer gemacht. Mit Fairment bin ich in ihre Fußstapfen getreten“

    Danke Fairment. Dank euch gibt es bei mir jetzt immer frische Fermente auf den Tisch. Das tut dem Geldbeutel aber vor allem der Gesundheit ganz gut. Die Community hat mich immer mit Rezepten inspiriert.

  2. 5 out of 5
    „Fairment hat meine Küche erobert. Ich backe jetzt auch mein eigenes Sauerteig Brot.“

    An einer Darmerkrankung leidend, tragen Fermente einen großen Teil zu meiner Gesunderhaltung bei. Fairment klärt auf und macht den Einstieg in die Welt der Fermentation mit ihren Produkten leicht, unterhaltsam und stylisch.

Newsletter

Sichere dir jetzt 10% Rabatt auf deine Bestellung. Abonniere unseren Newsletter und erhalte spannende News zum fermentieren.