• Versandkostenfrei ab 75€
  • Kauf auf Rechnung
  • Zertifizierte Qualität
Vegan Bio Erfüllen die EU-Normen für ökologischen Landbau

Glutenfreier Schokokuchen mit Sauerteig und Birnen

Glutenfreier Schokokuchen ist nur nicht genauso lecker wie herkömmlicher Schokoladenkuchen, unserer hat zudem eine Geheimzutat im Gepäck – saftige Birnen! Sie machen den Kuchen besonders aromatisch und verleihen ihm eine natürlich süße Note. Außerdem kannst du für dieses Rezept dein altes Anstellgut verwenden. Das im Rezept enthaltene Natron neutralisiert die  Säure und fungiert gleichzeitig als Backtriebmittel. So bleibt vom Sauerteig jede Menge Aroma für deinen Kuchen und er landet nicht im Kompost. Außerdem haben wir ein leckeres Frischkäsefrosting mit Pumpkin Spice als Topping. Das Frosting ist optional, wir empfehlen es dir aber wärmstens! Es verleiht dem Kuchen das besondere Etwas und mach ihn einzigartig im Geschmack. Einfach unwiderstehlich!

Glutenfreier Schokokuchen – welches Mehl kann ich verwenden?

Schokokuchen, glutenfrei, Sauerteig, Pumpkin Spice

Wer sich in der glutenfreien Küche noch nicht gut auskennt, kann schnell überfordert sein. Welche glutenfreien Mehle gibt es überhaupt und welche eignen sich zum besten fürs Backen?

Zuerst die Gute Nachricht – es gibt zahlreiche glutenfreie Mehlsorten. Von Vollkornmehlen wie Reis-, Buchweizen- und Hafermehl, über Nussmehle (Mandelmehl) oder Stärkemehlen (Tapiokastärke), ist die Auswahl groß. Für dieses Rezept eignen sich am besten eine Mischung braunem Reismehl und Mandelmehl oder Tapiokastärke. Die verleihen dem Schokokuchen die nötige Stabilität und sind nicht zu streng im Geschmack, wie zum Beispiel Buchweizenmehl.
Wenn du noch mehr über glutenfreien Sauerteig erfahren willst, schau auf unserem Blogpost Sauerteig glutenfrei selber ansetzten vorbei. Für hilfreiche Tipps und Infos.

Schokokuchen, glutenfrei, Sauerteig, Pumpkin Spice

Sauerteig Schokokuchen mit Birnen und Pumpkin Spice Frosting (glutenfrei)

Für diesen leckeren Schokokuchen kannst du die ungefütterten Reste von deinem glutenfreien Sauerteig verwenden. Im Teig warten leckere Schokoladenstückchen und fruchtige Birne auf dich. Wer mag, gibt noch unser großartiges Frischkäsefrosting mit einer Prise Pumpkin Spice dazu!
Drucken Pin
Keyword: Glutenfrei, Sauerteig, Schokolade
Autor: Fairment

Equipment

  • 1 kleine Springform (Durchmesser 20cm)

Zutaten

Für den Kuchen:

  • 2 weiche Birnen
  • 150 g glutenfreier Sauerteig
  • 150 g Zucker
  • 2 TL Vanillezucker
  • 110 g Olivenöl
  • 1 Ei
  • 1 TL Miso (optional)
  • 2 EL starken Kaffee oder Espresso
  • 75 g Mandelmehl oder Tapiokastärke
  • 70 g braunes Reismehl
  • 40 g Kakaopulver
  • 1/2 TL Natron
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Zartbitterschokolade gehackt

Für das Frosting:

  • 100 g Schlagsahne
  • 30 g Puderzucker
  • 35 g weiche Butter
  • 100 g Frischkäse
  • 1/2 TL Pumpkin Spice

Anleitungen

Kuchen:

  • Heize den Ofen auf 180°C vor. Fette die Springform und lege sie, wenn gewünscht mit etwas Backpapier aus. Schäle die Birnen und schneide sie in Stückchen.
  • Mische Sauerteig, Zucker, Vanillezucker, Olivenöl, Ei, Miso und Kaffee gründlich in einer großen Schüssel zusammen. Gib die trockenen Zutaten Mandelmehl/Tapioka, Reismehl, Kakao, Natron und Salz dazu und verrühre alles zu einem Teig. Gib die Schokoladen- und Birnenstückchen dazu.
  • Gib den Teig in die vorbereitete Form und backe ihn im vorgeheizten Ofen für 35 Minuten. Lass den Kuchen etwa 10min in der Form abkühlen und transferiere ihn dann auf ein Gitter.

Frischkäsefrosting:

  • Schlage die Sahne steif. Wenn der Kuchen mehrere Tage stehen soll, kannst du ein Tütchen Sahnesteif mit dazugeben. 
  • Vermische Puderzucker, Butter, Frischkäse und Pumpkin Spice mit einem Handrührgerät. Hebe die Sahne vorsichtig unter. 
  • Verstreiche das Frosting auf dem abgekühlten Kuchen.

Notizen

Für einen veganen Kuchen: Das Ei mit 50g veganen Quark ersetzen. Das Frosting mit pflanzlichem Frischkäse, pflanzliche Sahne und Margarine zubereiten, klappt wunderbar und schmeckt ebenso toll!

Dein glutenfreier Schokokuchen ist dir gut gelungen? Wir wollen dein Meisterwerk sehen! Poste ein Bild davon und verlinke @fairment. Wir sind gespannt auf viele spannende Kreationen. Das große Backen kann beginnen.

Du willst noch mehr Rezepte für Sauerteig und Co.? Auf dem fairment Kulturkanal zeigt dir Lisa wie du ganz einfach und lecker mit Sauerteig backen kannst. Schau vorbei und abonniere den YouTube Kanal für mehr Wissen, Rezepte und Inspirationen. Lass Mikroben toben!

Kein Spam. Jederzeit eigenständig austragbar. Datenschutzkonform

Fairment - TV

Das sagen unsere Kunden

  1. 5 out of 5
    „Kombucha hat meine Oma damals schon immer gemacht. Mit Fairment bin ich in ihre Fußstapfen getreten“

    Danke Fairment. Dank euch gibt es bei mir jetzt immer frische Fermente auf den Tisch. Das tut dem Geldbeutel aber vor allem der Gesundheit ganz gut. Die Community hat mich immer mit Rezepten inspiriert.

  2. 5 out of 5
    „Fairment hat meine Küche erobert. Ich backe jetzt auch mein eigenes Sauerteig Brot.“

    An einer Darmerkrankung leidend, tragen Fermente einen großen Teil zu meiner Gesunderhaltung bei. Fairment klärt auf und macht den Einstieg in die Welt der Fermentation mit ihren Produkten leicht, unterhaltsam und stylisch.

Newsletter

Sichere dir jetzt 10% Rabatt auf deine Bestellung. Abonniere unseren Newsletter und erhalte spannende News zum fermentieren.