• Versandkostenfrei ab 75€
  • Kauf auf Rechnung
  • Zertifizierte Qualität
Vegan Bio Erfüllen die EU-Normen für ökologischen Landbau

Veganen Käse selber machen

Veganen Käse selber zu machen ist einfacher als du denkst! Du kannst eine leckere milchfreie Alternative aus Cashews zu Hause in deiner Küche selbst herstellen. Dafür brauchst du wenige Zutaten und nach zwei Tagen ist die Käsealternative fertig fermentiert und verzehrfertig.

Die Cashews geben deinem Käse eine cremige Konsistenz und einen milden Geschmack. Durch die Milchsäuregärung während der Fermentation bekommt dein Käse ein milchsaures Aroma, ähnlich wie tierischer Käse. Gesunde Ballaststoffe, lebendige Mikroorganismen und gute Fette können zu einer besseren Gesundheit beitragen. Langweilig wird es nicht, die veganen Käse Rezepte kannst du abwandeln. Wir haben für dich drei Rezepte kreiert. Nichts wie los: Veganen Käse selber machen und genießen!

Kräuter Frischkäse

Mit diesem Rezept kannst du eine leckere Variante des veganen Käses kreieren. Das Rezept ist sehr einfach und gibt deinem veganen Käse eine frische und würzige Note.
Drucken Pin
Gericht: Beilage
Keyword: Brotaufstrich, Vegan
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Autor: Fairment

Zutaten

  • 150 g Cashew Frischkäse
  • 1 TL frischer Schnittlauch gehackt
  • 1 TL frische Petersilie gehackt
  • 1 Knoblauchzehe gepresst
  • ¼ Zwiebel gehackt
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer
  • Optional: 1 EL Olivenöl/Leinöl/Rapsöl

Anleitungen

  • Verlese die Kräuter und hacke sie fein.
  • Anschließend schälst du die Zwiebel und Knoblauchzehe, hacke die Zwiebel in kleine Würfen und presse die Knoblauchzehe.
  • Zum Schluss verrührst du alle Zutaten gut und schmeckst sie mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft ab.
  • Den gewürzten Cashew-Käse kannst du bis zu einer Woche in einer Frischhaltebox im Kühlschrank lagern.

Notizen

Tipp: Dieses vegane Rezept lässt sich nach Lust und Laune einfach abwandeln. Probier es zum Beispiel mit Bärlauch, gehackten Oliven, getrockneten Tomaten, Thymian, Oregano oder was dir noch einfällt.
Feige-Walnuss Frischkäse

Feigen-Walnuss Käse

Hast du Lust auf einen Brotaufstrich, der fruchtig und herzhaft zugleich ist? Dann probiere es mit diesem super leckeren Rezept.
Drucken Pin
Gericht: Beilage
Keyword: Dip, Vegan
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 5 Minuten
Autor: Fairment

Zutaten

  • 150 g Cashew Frischkäse
  • 4 getrocknete Feigen
  • Saft einer halben Limette
  • 1 TL Agavendicksaft
  • 1 handvoll Walnüsse
  • Prise Salz und Pfeffer

Anleitungen

  • Schneide die Feigen in kleine Stückchen. Bedecke die Feigenstückchen mit heißem Wasser und lasse sie für ca. 10 Minuten ziehen. Gieße das Wasser ab und püriere die Feigenstückchen mit dem Limettensaft zu einer feinen Masse.
  • Gib die Feigenmasse, den Agavendicksaft und den fertigen Cashew-Käse in eine Schüssel und vermische alles.
  • Breche die Walnüsse in kleine Stückchen und hebe sie unter den Käse. Tipp: Geröstet schmecken sie noch aromatischer. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Den gewürzten Käse kannst du bis zu einer Woche in einer Frischhaltebox im Kühlschrank lagern.

Notizen

Tipp: Verwende in diesem Rezept zum Pürieren nur getrocknete, keine frischen Feigen. Wenn du frische Feigen pürierst und mit dem Käse vermengst, bekommt er eine Bitternote.
Veganer Käse aus Cashewkernen

Masala Frischkäse mit Schwarzkümmel

Hier kommt eine exotische Käsevariation. Garam Masala ist eine traditionelle ayurvedische Gewüzmischung aus der indischen Küche. Das crunchige Topping aus schwarzem Kümmel verleiht deinem Aufstrich eine besondere Note.
Drucken Pin
Gericht: Beilage
Keyword: ayurvedisch, indisch, Vegan
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Autor: Fairment

Zutaten

  • 150 g Cashew Frischkäse
  • 1 Knoblauchzehe gepresst
  • ½ TL Garam Masala
  • 1 TL Schwarzer Kümmel
  • Salz und Pfeffer

Anleitungen

  • Schäle die Knoblauchzehe und presse sie in den Cashew-Käse. Gebe das Garam Masala dazu und vermische alles gut.
  • Schmecke den Cashew-Käse nun mit Salz und Pfeffer.
  • Den Schwarzen Kümmel röstest du in einer Pfanne ohne Fett kurz an und gibt ihn als Topping auf deinen Käse
  • Diese Cashew-Käsevariante kannst du bis zu einer Woche in einer Frischhaltebox in deinem Kühlschrank lagern. Guten Appetit!

Notizen

Tipp: Veganer Käse bekommt mehr Farbe und Würze, wenn du noch ein wenig Curry hinzu gibts. Dann erhältst du einen goldenen, geschmackvollen Aufstrich.

Stolz auf dein Ergebnis? Poste ein Foto von deinen Meisterwerken auf Facebook oder Instagram und verlinke @fairment. Wir wollen deine Kreationen sehen!

FAQ

Ist es kompliziert veganen Käse selber zu machen?

Nein, die Herstellung von veganem Käse ist sehr einfach. Die Fermentation bei diesen Käsesorten dauert nur einige Tage. Deine ersten Ergebnisse kannst du schnell probieren. Der Herstellungsprozess ist anfängerfreundlich und eignet sich als Einstieg in die vegane Käsewelt.

Ist veganer Käse gesund?

Ist die Käsealternative auf Nussbasis, enthält sie gesunde Fette, Proteine und Ballaststoffe. Mit zunehmender Fermentationsdauer sinkt der Zuckergehalt und organische Milchsäuren wie Milchsäure entstehen. Neben wertvollen Vitaminen und Spurenelementen enthalten diese Produkte lebendige Mikroorganismen. Diese tragen zu deiner Darmgesundheit bei und ergänzen super deine gesunde Ernährung.

Wie lange ist meine vegane Käsevariante haltbar?

Bewahre deinen veganen Käse in einer Frischhaltebox im Kühlschrank auf. Dort ist er etwa eine Woche lang haltbar. Achte bei der Herstellung auf eine saubere Arbeitsweise, um schnelles verderben zu vermeiden.

Kein Spam. Jederzeit eigenständig austragbar. Datenschutzkonform

Fairment - TV

Das sagen unsere Kunden

  1. 5 out of 5
    „Kombucha hat meine Oma damals schon immer gemacht. Mit Fairment bin ich in ihre Fußstapfen getreten“

    Danke Fairment. Dank euch gibt es bei mir jetzt immer frische Fermente auf den Tisch. Das tut dem Geldbeutel aber vor allem der Gesundheit ganz gut. Die Community hat mich immer mit Rezepten inspiriert.

  2. 5 out of 5
    „Fairment hat meine Küche erobert. Ich backe jetzt auch mein eigenes Sauerteig Brot.“

    An einer Darmerkrankung leidend, tragen Fermente einen großen Teil zu meiner Gesunderhaltung bei. Fairment klärt auf und macht den Einstieg in die Welt der Fermentation mit ihren Produkten leicht, unterhaltsam und stylisch.

Newsletter

Sichere dir jetzt 10% Rabatt auf deine Bestellung. Abonniere unseren Newsletter und erhalte spannende News zum fermentieren.