• Versandkostenfrei ab 75€
  • Kauf auf Rechnung
  • Zertifizierte Qualität
Vegan Bio Erfüllen die EU-Normen für ökologischen Landbau

Bananenbrot mit Sauerteig und Pumpkin Spice

Mit Bananenbrot kannst du super deine überreifen Bananen verarbeiten und gleichzeitig die Mikroben so richtig toben lassen! Wir haben ein tolles Rezept, mit dem du nicht nur ein super leckeres Bananenbrot zaubern kannst, es enthält auch Sauerteig. Nicht nur eine Wohltat für den Gaumen, auch dein Darm sagt Danke! Eine besondere Note erhält dieses Bananenbrot durch das Pumpkin Spice Gewürz. Es ist optional, aber wir empfehlen es dir sehr, dein süßes Brot damit aufzupeppen.

Bananenbrot mit Sauerteig und Pumpkin Spice Gewürz

Der Sauerteig für dein Bananenbrot

Du hast noch Sauerteigreste im Kühlschrank? Die kannst du ideal für dieses Bananenbrot Rezept verwenden. Bei uns werden alle Reste verwertet! Werfe deine Sauerteigreste nicht weg, du kannst damit noch tolle Kreationen zaubern. Für dieses Bananenbrot kannst du dein altes Anstellgut verwenden, welches immer noch voller tobender Mikroben ist.

banana bread, Sauerteig, Pumpkin spice, Bananenbrot

Bananenbrot mit Sauerteig und Pumpkin Spice

Dieses Bananenbrot Rezept erhält einen besonderen Twist durch aromatisches Pumpkin Spice. Neben deinem übrig geblieben Sauerteigrest kommen auch reife Bananen zum Einsatz. Eine tolle Möglichkeit deine Lebensmittel aufzubrauchen und in etwas Köstliches zu verwandeln. Achte beim Mischen auf die genaue Reihenfolge der Zutaten. Dadurch wird das Brot besonders weich und seidig. Der Sauerteig im Rezept sorgt für eine schöne Kruste und das Pumpkin Spice verleiht dem Banana Bread ein besonderes Aroma.
Drucken Pin
Gericht: Gebäck
Keyword: Bananen, Kuchen, no waste, Sauerteig
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Backzeit: 1 Stunde
Arbeitszeit: 1 Stunde 20 Minuten
Portionen: 10 Portionen
Autor: Fairment

Equipment

  • Eine Kastenform (25 cm Länge)

Zutaten

  • 375 g reife Bananen (2-3 Bananen) gewogen mit Schale
  • 225 g Zucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • ¼ TL Salz
  • 2 Eier
  • 100 g Sauerteig
  • 250 g helles Mehl (Typ 405)
  • 1 ½ TL Natron
  • 1 TL Pumpkin Spice Gewürz
  • 100 g neutrales Öl 
  • 70 g (Pflanzen-) Milch

Anleitungen

  • Heize den Ofen auf 175°C vor und fette die Kastenform.
  • Zerdrücke in einer Schale die geschälten Bananen mit einer Gabel.
  • Füge den Zucker, Vanillezucker und das Salz hinzu. Rühre alles mit einem Handrührgerät oder in der Küchenmaschine gründlich zusammen, bis der Zucker sich aufgelöst hat. Gib die beiden Eier und den Sauerteig dazu und rühre nochmals gründlich.
  • Mische Mehl, Natron und das Pumpkin Spice Gewürz zusammen und füge es der Mischung hinzu. Verrühre nochmal gründlich, bis kein trockenes Mehl mehr zu sehen ist.
  • Zuletzt gibst du Milch und Öl hinzu. Hier mischst du nur langsam, bis beides in den Teig eingearbeitet ist. Mische an dieser Stelle den Teig nicht zu lang.
  • Gieß den Teig in die gefettete Form.
  • Backe das Banana Bread etwa 60 Minuten oder bis beim Einstechen kein Teig mehr hängenbleibt.
  • Das fertig gebackene Brot muss jetzt noch etwa 20 min in der Form auskühlen. Danach kannst du es auf ein Kuchengitter geben, damit dein Banana Bread komplett abkühlt.
  • Guten Appetit!

Notizen

Tipp: Wer mag, streut noch eine Hand gehackte Walnüsse und eine Hand gehackte Zartbitterschokolade über das Brot. Nach etwa der Hälfte der Backzeit kontrollieren, ob die Nüsse zu dunkel werden. Dann mit einem Zelt aus Alufolie abdecken und fertig backen. 

Dein Bananenbrot ist dir gut gelungen? Wir wollen dein Meisterwerk sehen! Poste ein Bild davon und verlinke @fairment. Wir sind gespannt auf viele spannende Kreationen. Das große Backen kann beginnen.

Du willst noch mehr mit Sauerteig backen? Auf dem fairment Kulturkanal zeigt dir Lisa wie du ganz einfach und lecker mit Sauerteig backen kannst. Schau vorbei und abonniere den YouTube Kanal für mehr Wissen, Rezepte und Inspirationen. Lass Mikroben toben!

Kein Spam. Jederzeit eigenständig austragbar. Datenschutzkonform

Fairment - TV

Das sagen unsere Kunden

  1. 5 out of 5
    „Kombucha hat meine Oma damals schon immer gemacht. Mit Fairment bin ich in ihre Fußstapfen getreten“

    Danke Fairment. Dank euch gibt es bei mir jetzt immer frische Fermente auf den Tisch. Das tut dem Geldbeutel aber vor allem der Gesundheit ganz gut. Die Community hat mich immer mit Rezepten inspiriert.

  2. 5 out of 5
    „Fairment hat meine Küche erobert. Ich backe jetzt auch mein eigenes Sauerteig Brot.“

    An einer Darmerkrankung leidend, tragen Fermente einen großen Teil zu meiner Gesunderhaltung bei. Fairment klärt auf und macht den Einstieg in die Welt der Fermentation mit ihren Produkten leicht, unterhaltsam und stylisch.

Newsletter

Sichere dir jetzt 10% Rabatt auf deine Bestellung. Abonniere unseren Newsletter und erhalte spannende News zum fermentieren.