• Versandkostenfrei ab 75€
  • Kauf auf Rechnung
  • Zertifizierte Qualität
Vegan Bio Erfüllen die EU-Normen für ökologischen Landbau

Curtido Rezept – lateinamerikanischer Krautsalat

Heute machen wir eine kulinarische Reise nach El Salvador! Wir zeigen dir ein Rezept für Curtido – ein fermentierter Krautsalat und das Nationalgericht dieses kleinen mittelamerikanischen Landes. Quasi das Pendant zum deutschen Sauerkraut.

Curtido Anleitung

Das Gericht aus El Salvador wird traditionell mit Gemüse wie Weißkohl, Zwiebeln, Jalapeño und Möhren zubereitet. Das Gemüse wird leicht fermentiert, sodass der Kraut Salat knackig bleibt.

Südamerikanisches Curtido

Curtido ist das Sauerkraut von El Salvador. Frisch, knackig, würzig, gut. Wir zeigen dir wie leicht dein Weißkohl zum mittelamerikanischen Salat fermentiert.

Gericht Beilage
Küche Südamerika
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Fermentationsdauer 2 days
Gesamtzeit 2 days 10 Minuten
Autor Fairment

Zutaten

  • 1 Kohlkopf
  • 2 Möhren
  • 1 Rote Zwiebel
  • 2 Jalapeño (grüne Chili)
  • 4 EL Salz
  • 4 EL Apfelessig

Zubereitung

  1. Schneide den Kohl, die rote Zwiebel und die Jalapeño in dünne Scheiben.

  2. Vermenge in einer großen Schüssel den geschnittenen Kohl und die Möhre mit dem Salz.

  3. Knete das Kraut, solange bis sich Saft bildet.

  4. Gib den Essig, die geschnittene Jalapeño und Zwiebel hinzu.

  5. Vermische alles, bevor du es in das Glas füllst.

    Wichtig: Alles muss komplett von der Lake bedeckt sein. Lass ca. 1,5-2 cm Platz zum oberen Rand, damit das Kraut beim Fermentieren nicht überläuft. Glasgewichte können helfen.

  6. Lasse dein Kraut 1-2 Tage fermentieren.

  7. ¡Buen provecho!

Starthilfe benötigt? In dem fairment Starter Kit findest du alles was du zum Loslegen brauchst.

Curtido als Beilage

Pupusas con curtido


Normalerweise genießen die Salvadorianer den Kraut Salat als Beilage. Er ist Teil des Nationalgerichts Pupusas con Curtido. Pupusa ist eine dicke, aus Maismehl gebackene Tortilla. Die Tortillas füllen sie meist mit Bohnenmus und essen sie zusammen mit dem frischen fermentierten Gemüse.

Den Krautsalat kannst du gut in Burritos füllen, als Topping einer Buddha-Bowl verwenden oder als Highlight beim nächsten Grillabend präsentieren. Sei kreativ und lass Mikroben toben!

Möchtest du mehr über fermentierte Lebensmittel erfahren? Oder doch lieber Sauerkraut selber machen?

Dann schau auf unserem Blog oder dem fairment Kulturkanal vorbei und lass Mikroben toben!

FAQ

Welche Zutaten für Curtido

Du brauchst folgende Zutaten: Kohl, Möhren, Zwiebeln, Jalapeño, Salz und Apfelessig.

Was ist Curtido?

Im Prinzip ist das Gericht eine fermentierte Gemüse Beilage mit der Hauptzutat Weißkohl. Er wird zusammen mit Möhren und anderem Gemüse fermentiert und mit Tortilla oder Brot serviert.

Dressing zum Curtido?

Du brauchst kein extra Dressing für das Gericht. Durch die Fermentation ist das Gemüse schon leicht süß-säuerlich. Mit der Zeit tritt Saft aus und entwickelt sich zu einem eigenständigen Dressing.

Kein Spam. Jederzeit eigenständig austragbar. Datenschutzkonform

Fairment - TV

Das sagen unsere Kunden

  1. 5 out of 5
    „Kombucha hat meine Oma damals schon immer gemacht. Mit Fairment bin ich in ihre Fußstapfen getreten“

    Danke Fairment. Dank euch gibt es bei mir jetzt immer frische Fermente auf den Tisch. Das tut dem Geldbeutel aber vor allem der Gesundheit ganz gut. Die Community hat mich immer mit Rezepten inspiriert.

  2. 5 out of 5
    „Fairment hat meine Küche erobert. Ich backe jetzt auch mein eigenes Sauerteig Brot.“

    An einer Darmerkrankung leidend, tragen Fermente einen großen Teil zu meiner Gesunderhaltung bei. Fairment klärt auf und macht den Einstieg in die Welt der Fermentation mit ihren Produkten leicht, unterhaltsam und stylisch.

Newsletter

Sichere dir jetzt 10% Rabatt auf deine Bestellung. Abonniere unseren Newsletter und erhalte spannende News zum fermentieren.