• Versandkostenfrei ab 75€
  • Kauf auf Rechnung
  • Zertifizierte Qualität
Vegan Bio Erfüllen die EU-Normen für ökologischen Landbau

Sellerie Kimchi selber machen

Kimchi hat kein Patentrezept – bis auf die Kimchipaste. Original mit Chinakohl und Fischsoße, kann Kimchi auch als Kimrhabarber oder Kimwirsing fermentiert werden – sogar vegan! In dem heutigen Rezept für dein selbstgemachtes Sellerie Kimchi kommen Radieschen und Frühlingszwiebeln zum Einsatz.

Welche Vorteile hat Sellerie?

Sellerie ist ein absolutes heimisches Superfood! Er enthält ätherische Öle und Mineralien. Hervorzuheben ist hier der Mineralstoff Kalium. Der hohe Kaliumgehalt hat eine harntreibende Wirkung. Dies unterstützt die Entwässerung, damit Schlacken (z. B. Harnsäure) besser ausgeschieden werden. Des Weiteren ist das Gemüse durch die enthaltenen sekundären Pflanzenstoffe (z. B. Polyphenole) eine tolle Antioxidantienquelle.

Ebenfalls dient das Gemüse als Mittel gegen zu hohen Blutdruck und kann bei Verdauungsstörungen helfen. Außerdem ist er kalorienarm. Perfekt für dein selbstgemachtes Sellerie Kimchi.

Sellerie Kimchi, Kimchi, Wirsing, Fermentation

Von Kimchi bis Kimwirsing

Ein einfaches Kimchi Rezept voller Nährstoffe, Vitamine, Mineralien und Mikroben. Bring Leben in deine Bude!
Drucken Pin
Gericht: Beilage
Land & Region: Asien
Keyword: Kimchi
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Fermentationszeit: 14 Tage
Arbeitszeit: 14 Tage 20 Minuten
Portionen: 4
Autor: Fairment

Zutaten

  • 1 kg Stangensellerie
  • 2-3 Möhren
  • 1 Bund Radieschen
  • 2 Stück Frühlingszwiebeln
  • 1 Zwiebel
  • 20 g Knoblauch frisch
  • 30 g Ingwer frisch
  • 1 Apfel
  • 1 EL Sojasauce
  • Chiliflocken
  • Salz

Anleitungen

  • Wasche das Gemüse. Schneide den Sellerie in mittelgroße Stücke. Stifte oder raspele die gewaschenen Möhren und den Rettich und schneide die Frühlingszwiebeln in ca. 1 cm große Röllchen.
  • Putze Zwiebel, Knoblauch, Ingwer und Apfel und zerkleinere alles grob, bevor du es in einem Blender zu einer Paste pürierst. Schmecke diese Paste mit Chiliflocken, Salz und Sojasauce ab. Die Paste sollte eher auf der würzigen Seite sein.
  • Wiege das geschnittene Gemüse in eine Schüssel und gib 2 % Salz dazu (20 g Salz auf 1 kg Gemüse). Vermische das Gemüse mit der Paste und knete alles kurz durch.
  • Füllen das Kimchi ohne Luftblasen in dein Fermentationsglas. Beschwere alles mit einem Gewicht, um das Kimchi unter die Paste zu drücken.
  • Verschließe das Gefäß und lass dein Kimchi anschließend für eine Woche bei Raumtemperatur fermentieren.
  • Nach einer Woche ist es Zeit, das Kimchi in den Kühlschrank zu stellen und dort für weitere 1-3 Wochen zu fermentieren. Guten Appetit!

Mehr Inspiration findest du auf dem fairment Kulturkanal. Dort zeigt dir Lisa unsere beliebtesten Rezepte und erklärt dir alles über die Fermentation von Gemüse & Co.

FAQ

Ist Sellerie regional?

Das Gemüse ist weltweit verbreitet – auch in Deutschland. Seine Kultivierung ist einfach und seine Saison dauert lange (Mai bis Oktober). Deshalb eignet er sich gut als Zutat für dein Kimchi.

Ist Sellerie gesund?

Ja, er ist ein absolutes heimisches Superfood! Das Gemüse enthält zahlreiche Vitaminen, ätherische Öle und Mineralstoffe, die gesundheitliche Vorteile haben.

Wird Kimchi kalt oder warm gegessen?

Grundsätzlich wird Kimchi kalt gegessen. So bleiben auch die Mikroben am Leben 🙂 Wenn du etwas Abwechselung brauchst, kannst du Kimchi auch in Suppen, Pfannkuchen und zum Reis dazugeben.

Kein Spam. Jederzeit eigenständig austragbar. Datenschutzkonform

Fairment - TV

Das sagen unsere Kunden

  1. 5 out of 5
    „Kombucha hat meine Oma damals schon immer gemacht. Mit Fairment bin ich in ihre Fußstapfen getreten“

    Danke Fairment. Dank euch gibt es bei mir jetzt immer frische Fermente auf den Tisch. Das tut dem Geldbeutel aber vor allem der Gesundheit ganz gut. Die Community hat mich immer mit Rezepten inspiriert.

  2. 5 out of 5
    „Fairment hat meine Küche erobert. Ich backe jetzt auch mein eigenes Sauerteig Brot.“

    An einer Darmerkrankung leidend, tragen Fermente einen großen Teil zu meiner Gesunderhaltung bei. Fairment klärt auf und macht den Einstieg in die Welt der Fermentation mit ihren Produkten leicht, unterhaltsam und stylisch.

Newsletter

Sichere dir jetzt 10% Rabatt auf deine Bestellung. Abonniere unseren Newsletter und erhalte spannende News zum fermentieren.