• Versandkostenfrei ab 75€
  • Kauf auf Rechnung
  • Zertifizierte Qualität
Vegan Bio Erfüllen die EU-Normen für ökologischen Landbau

Switchel Rezept

Switchel ist ein echtes Schutzschild – aus lebendigem Apfelessig, Ingwer, Zitronensaft und Honig. Laut Überlieferung wurde das traditionelle Switchel Rezept Ende des 17. Jahrhunderts kreiert. Ursprünglich wurde es von Farmern bei der Heuernte getrunken. Daher ist das Getränk im englischsprachigen Raum auch als „Haymaker’s Punch“ bekannt. Wir kennen es auch unter „Ingwerwasser“.

In den letzten Jahren hat sich Switchel zu einem Trendgetränk entwickelt. Das Ingwerwasser ist nicht nur erfrischend lecker, sondern auch noch außerordentlich gesund. Wir zeigen dir das einfache Switchel Rezept, welches du in weniger als 10 Minuten zubereiten kannst.

Wirkung und Vorteile von Switchel

Switchel kann den Blutzucker senken, gesunde Bakterien im Darm fördern, das Immunsystem stärken und Energie und Vitalität geben. Es gibt keine Studien, die sich speziell mit der Wirkung von Switchel auf unsere Gesundheit befassen. Die gesundheitlichen Vorteile lassen sich aber gut auf die einzelnen Zutaten des Getränkes zurückführen.

  • Apfelessig versorgt den Körper mit zahlreichen Vitaminen (z. B. Vitamin C und B-Vitamine), Mineralstoffe und Spurenelemente. Er wirkt sich somit positiv auf das Immunsystem sowie auf Haut, Haare und Nägel aus.
  • Ingwer wird antibakteriell und regt Durchblutung und Kreiskauf an. Es fördert die Verdauung und ist reich an Vitamin C. Somit unterstützt Ingwer ebenfalls das Immunsystem.
  • Zitrone ist reich an Vitamin C und wirkt somit antioxidativ und unterstützt das Immunsystem. Außerdem wirken die Inhaltsstoffe von Zitronen entzündungshemmend und antibakteriell.
  • Honig enthält entzündungshemmende Enzyme und Antioxidantien. Die Antioxidantien können sich positiv auf die Herzgesundheit auswirken und den Blutdruck senken.

Switchel Rezept

Für das erfrischende Ingwerwasser benötigst du weniger als 10 Minuten. Bring leben in deine Küche mit dem einfachen Rezept!

Gericht Drinks
Schlagwort Erfrischung, Ingwer
Zubereitungszeit 2 Minuten
Portionen 5
Autor Fairment

Zutaten

  • 100 g Bio-Ingwer
  • 3 Bio-Zitronen
  • 80 g Bio-Honig
  • 80 ml Bio-Apfelessig
  • 1,5 L Wasser

Zubereitung

  1. Schneide den Ingwer in Scheiben und bringe ihn mit dem Wasser kurz zum Kochen.

  2. Entferne den Topf vom Herd und lasse den Ingwertee abkühlen.

  3. Seide den Ingwertee ab und gib Honig, Apfelessig und Zitronensaft zum Switchel hinzu und rühre alle Zutaten um

  4. Fülle deinen Switchel in eine Flasche und lagere sie im Kühlschrank.

  5. Du kannst Switchel entweder kalt oder warm genießen. Achte darauf, das Getränk nicht über 40 Grad zu erhitzen – sonst gehen wertvolle Inhaltsstoffe verloren.

Notizen

Achte bei den Zutaten bitte auf Bio-Qualität. 

Tipp: Noch frischer schmeckt das Getränk, wenn du einen Zweig Minze dazu gibst und für etwa eine Stunde mitziehen lässt.

Mehr Inspiration findest du auf dem fairment Kulturkanal. Dort zeigt dir Lisa unsere beliebtesten Rezepte und erklärt dir alles über Sauerteig, Kombucha, Kefir, Joghurt & Co.

Abonniere den fairment Kulturkanal auf YouTube und verwandle deine Küche zur Kulturenmetropole.

FAQ

Was ist Switchel?

Switchel ist ein erfrischendes Getränk mit nur wenig Zutaten. Bei uns ist das Getränk auch unter „Ingwerwasser“ bekannt. Die enthalten Zutaten machen das Trendgetränk so gesund.

Ist Switchel gesund?

Zahlreiche Nährstoffe sind im Switchel enthalten. Erfahrungsberichten zufolge werden positive Wirkungen auf die Gesundheit (z. B. Unterstützung der Verdauung, Energie und Vitalität) festgestellt. Leider gibt es zu wenig Forschungen, um die gesundheitlichen Wirkungen von Switchel wissenschaftlich zu belegen.

Wofür ist Switchel gut?

Switchel enthält zahlreiche Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente. Du kannst ihn gut pur als erfrischendes Sommergetränk trinken oder mit anderen Zutaten mischen.

Kein Spam. Jederzeit eigenständig austragbar. Datenschutzkonform

Fairment - TV

Das sagen unsere Kunden

  1. 5 out of 5
    „Kombucha hat meine Oma damals schon immer gemacht. Mit Fairment bin ich in ihre Fußstapfen getreten“

    Danke Fairment. Dank euch gibt es bei mir jetzt immer frische Fermente auf den Tisch. Das tut dem Geldbeutel aber vor allem der Gesundheit ganz gut. Die Community hat mich immer mit Rezepten inspiriert.

  2. 5 out of 5
    „Fairment hat meine Küche erobert. Ich backe jetzt auch mein eigenes Sauerteig Brot.“

    An einer Darmerkrankung leidend, tragen Fermente einen großen Teil zu meiner Gesunderhaltung bei. Fairment klärt auf und macht den Einstieg in die Welt der Fermentation mit ihren Produkten leicht, unterhaltsam und stylisch.

Newsletter

Sichere dir jetzt 10% Rabatt auf deine Bestellung. Abonniere unseren Newsletter und erhalte spannende News zum fermentieren.